Neubau Mehrfamilienhäuser mit TG, Köln-Kalk, Tätigkeit: Lph 6-8; Bausumme: ca. 11,5 Millionen Euro

108 Eigentumswohnungen unterteilt in 2 Bauabschnitte, den WA1(Bauzeit Februar 2012 bis Juni 2013) und WA2 (Bauzeit ca. März 2013 bis Mai 2014. Die nicht alltäglich gestaltete Fassade und Balkongeländer, integriert in geradlinig und schnörkellos angelegte Außenanlagen geben dem kubischen Gebäude einen ganz besonderen Charakter. Dieser hebt sich von denen im Umfeld deutlich ab.

Das gelungene Erscheinungsbild setzt sich im inneren des Gebäudes mit hochwertigen Baustoffen und einer gut abgestimmten Ausstattungen fort. Das gesamte Farb- und Materialkonzept überzeugt durch eine durchgängig überlegte Planung und entsprechende Umsetzung vor Ort. (zurück zur Übersicht)